Adresse/Kontakt:

Wilfried Denz Umweltberatung

Gasselstiege 231

48159 Münster

 

w.denz a t muenster.de

Tel. 0251-23908905

 

 

Letzte Änderung:

24. September 2018

 

 

 

 

Ich bin Kunde bei: 

 

und Windkraft-Genosse bei:

 

Mein Heizungs-
und Mobilitäts-CO2
kompensiere ich via: 

Über mich

Wilfried Denz
Wilfried Denz

 

(Download ausführlicher Lebenslauf s.u.)

 

 

Nach Abschluss meines Studiums an der TU Darmstadt als Diplom-Physiker bin ich bereits seit 1989 im Umweltbereich tätig.

 

 

In meiner Zeit bei der HIMTECH GmbH (1991 - 2004) - einer ehemaligen Tochter der im Industrieabfall-management tätigen HIM GmbH (www.him.de) - habe ich folgende Projekte und Themen bearbeitet:

 

  • regionales Abfallmanagement: Abfallmengenbilanzen,
    -schätzungen und -prognosen (auf Basis branchen-spezifischer Kennzahlen), Abfallcharakterisierung, Abfalllogistik, regionale Abfallmanagementkonzepte, Betriebserfahrungen aus der Abfallbehandlung, Stoffströme und Infoflüsse innerhalb von Behandlungsanlagen, Prüfung und Bewertung von Entsorgungsanlagen, Abfallüberwachung.
  • PIUS / Ressourceneffizienz / betriebliches Abfallmanagement:
    Leitung des hessischen Beratungsprogramms BIVA von 1993-1998 mit 2.900 PIUS-Betriebsberatungen, 50 Infoschriften und 50 Infoveranstaltungen,
    Aufbau der Internetplattform www.pius-info.de,
    Aufbau eines Internet-Tools zum Benchmarking betrieblicher Umweltdaten mit Tipps zum Material, Energie und Wasser Sparen, zum Abfall, Abwärme und Abwasser Vermeiden bzw. zur Material- und Energieeffizienz (buda-Projekt).
    Unterstützung von PIUS-Initiativen in Schwellenländern.
  • Schulungen / Know-how-Transfer: neben meiner Dozententätigkeit im In- und Ausland und einer Vielzahl an Vorträgen habe ich mehrmonatige Schulungs-programme zum Abfallmanagement für Nachwuchsführungskräfte aus Schwellen- und Entwicklungsländern konzipiert und durchgeführt.

 

Diese umfangreichen speziellen Erfahrungen - mit der sehr guten Kenntnis sowohl der betrieblichen Umweltsituation und ihrer Optimierungsmöglichkeiten als auch der Betriebserfahrung von Abfallentsorgern und des Abfallmanagements in vielen Ländern - konnte ich seit 2004 als freiberuflich tätiger Umweltberater erfolgreich in Projekte für z.B. EU, KfW, GIZ / GTZ, Ministerien, Behörden und Beratungsinstitutionen und -unternehmen einbringen.

 

Soweit es die Zeit zulässt, bin ich auch tätig als

  • Referent/Dozent: Vorträge und Vorlesungen für Berater, KMU-Mitarbeiter und Studenten primär zu den Themen PIUS und Ressourceneffizienz, zum Abfallmanagement z.B. für Entsorgungsfachbetriebe und Abfallbeauftragte sowie zur Geschichte des Umweltschutzes
    und
  • Autor: seit einigen Jahren z.B. für die WEKA-Praxislösungen "Abfallrecht und -management" und "Richtiger Umgang mit Abfällen" sowie für die monatlichen WEKA-Abfall-Newsmeldungen.

    Zuletzt erschienene Fachbeiträge:

  • Buchbeitrag "The Guideline Series VDI 4800 Resource Efficiency: an Approach for Increasing Resource Efficiency with the Aim of Conservation of Natural Resources in the Industrial Sector", S. 125-131 im Buch "BOOSTING RESOURCE PRODUCTIVITY by Adopting the Circular Economy", WRF, 2017
  • "VDI framework guideline on resource efficiency: Towards the standardization and reduction of natural resource use in the industrial sector" - Oktober 2015, Beitrag zum World Resources Forum 2015Präsentation SS1
  • "Messung von Ressourceneffizienz als wesentliche Voraussetzung für Effizienzsteigerungen – Die VDI-Richtlinienreihe 4800 Ressourceneffizienz als ein Ansatz zur Bewertung und Verbesserung" in uwf UmweltWirtschaftsForum - September 2014, Volume 22, Issue 2-3, pp 139-145


Weitere Informationen zu meinen Kunden und Ländererfahrungen sowie Projekten und Erfahrungen finden Sie auf meinen entsprechenden Internetseiten.

 

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten in Gremien: 

Ich engagiere mich beim VDI und war/bin beteiligt an der

Erarbeitung der VDI-Richtlinien

4070 "Nachhaltiges Wirtschaften in KMU",

4075 "Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS)",
4800-1 "Ressourceneffizienz - Methodische Grundlagen, Prinzipien und
                      Strategien" und

     - 4801 "Ressourceneffizienz in KMU" (Vorsitz dieses Ausschusses)

Download: VDI-Faltblatt PIUS 
Link: VDI Fachbereich Ressourcenmanagement

 

Hier in Münster arbeite ich aktiv mit im
Ausschuss für Umweltschutz, Klimaschutz und Bauwesen der
  Stadt Münster,

Beirat zur Global Nachhaltigen Kommune Münster, 

Beirat für Klimaschutz Münster,

Münsters Allianz für Klimaschutz (Netzwerk für Unternehmen),

- Beraternetzwerk Münsterland.


Außerdem bin ich NABU-Bachpate für den Kinderbach im Bereich Münster-Uppenberg.

 

Meinen ausführlichen Lebenslauf können Sie hier downloaden:

Lebenslauf und Erfahrungen von Wilfried Denz (Stand: 09.2016)
CVDE-dt-2016-09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.5 KB

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Wilfried Denz Umweltberatung 2004-2018